24. Februar 2023 / Allgemeines

Aktionswochen gegen Rassismus

Bielefeld App NEWS

Unter dem Motto „Rassismus geht uns alle an!“ bieten die Bielefelder Aktionswochen gegen Rassismus in diesem Jahr bereits zum achten Mal ein facettenreiches Programm aus mehr als 70 Veranstaltungen und Aktionen an. Diese werden von einem breiten Bündnis aus verschieden Bielefelder Organisationen, Vereinen, Initiativen und Einzelpersonen organisiert.

In den Monaten März und April bieten die Aktionenwochen den Bielefelderinnen und Bielefelder in den verschiedenen Formaten die Möglichkeit, sich zum Thema Rassismus zu informieren, miteinander in den Austausch zu gehen und eigenes Wissen zu hinterfragen. In den unterschiedlichen Angeboten, wie z. B. Vorträgen, Kunstaktionen, Workshops, oder an den Info-Ständen ist es den Veranstalterinnen und Veranstaltern wichtig, Rassismus als Problem sichtbar zu machen, negativ Betroffene zu stärken und die Veranstaltungen zu Orten der Begegnung zu machen. 
  
Ein besonderes Highlight der Aktionswochen stellt die Hauptveranstaltung dar. Diese findet am 21. März, dem internationalen Tag gegen Rassismus, ab 18 Uhr im Historischen Saal der Volkshochschule Bielefeld statt. Als Referenten konnten Leah Carola Czollek und Jonathan Czollek vom Institut Social Justice & Radical Diversity gewonnen werden. In einem interaktiven Vortrag werden sie mit den Teilnehmenden erörtern, warum Rassismus uns alle angeht, wie anti-rassistisches Handeln vor Ort stattfinden kann, und wie wir Verbündete sein bzw. werden können.

Das Programm gibt es hier: interkulturelles-bielefeld.de und im Flyer.
 
Datei
Programm Bielefelder Aktionswochen gegen Rassismus 2023

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

Heiße Zeiten, Kühler Kopf
Allgemeines

Hitzepatinnen und Hitzepaten gesucht

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Heiße Zeiten, Kühler Kopf
Allgemeines

Hitzepatinnen und Hitzepaten gesucht

weiterlesen...