7. Mai 2024 / Allgemeines

Bielefeld feiert den ersten Tag der Tagespflege

Bielefeld App NEWS

Tagespflegeeinrichtungen sind ein wichtiges Entlastungsangebot für Menschen, die ihre pflegebedürftigen Angehörigen zu Hause versorgen. Die Einrichtungen in Bielefeld sind beliebt, seit der Corona-Pandemie aber nicht mehr voll ausgelastet. Um das Angebot noch bekannter zu machen, hat der Bielefelder Arbeitskreis Tagespflege nun erstmals den 12. Juni als Tag der Tagespflege in Bielefeld ausgerufen. Jedes Jahr soll an diesem Tag eine gemeinsame Aktion des Arbeitskreises an einem zentralen Ort in Bielefeld stattfinden. Nachmittags präsentieren sich die Tagespflege-Einrichtungen außerdem bei einem Tag der offenen Tür.

Zum ersten Tag der Tagespflege gestaltet der Arbeitskreis am Mittwoch, 12. Juni, ab 11 Uhr ein buntes Programm rund um die Englische Telefonzelle am Alten Markt. Es wird Informationen zum Angebot der Tagespflegen geben, etwa wie ein Tag in der Tagespflege aussieht, was das Angebot für Pflegebedürftige, ihre Angehörigen, aber auch für die Mitarbeitenden bedeutet und wie die Tagespflege finanziert wird. Geplant sind außerdem typische Aktivitäten in den Tagespflegen wie Gedächtnistraining oder gemeinsames Singen. Unterstützt wird die Aktion von der Pflegeberatung der Stadt Bielefeld, die mit ihrem Info-Mobil „Hilde“ für Information und Beratung zur Verfügung steht, und der PVM GmbH (Patienten-Versorgung Management), die ein Rollatorentraining anbietet.

Neueste Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie