Wetter | Bielefeld
4,4 °C

Leif Anton wird ab Sommer neuer Trainer der TSG A-H Bielefeld

Der 36-jährige A-Lizenzinhaber übernimmt die TSG ab der kommenden Saison 2019/20 und unterschreibt einen Zweijahresvertrag bis 2021.

Leif Anton ist in der hiesigen Handballszene kein Unbekannter. Seine Karriere als Aktiver begann der gelernte Kreisläufer im Kreis Minden-Lübbecke mit Stationen in Holzhausen, Hahlen und Nordhemmern, ehe es ihn dann in die 2. Liga, erst zum TuS Spenge und anschließend zu Eintracht Hildesheim zog. Nach dieser Zeit spielte er von 2011 bis 2015 in der 3. Liga in der 2. Mannschaft des TBV Lemgo.

Schon während seiner Zeit in Hildesheim und Lemgo war Anton als Trainer im Jugendbereich aktiv und coachte dabei sehr erfolgreich die Nachwuchsmannschaften der Bundesligisten. 2016 erwarb Anton, der beim Handballverband Westfalen auch als Referent in der Trainerausbildung tätig ist, die A-Lizenz und arbeitet seit 2011 als Gymnasiallehrer in den Fächern Deutsch und Sport am Marianne-Weber-Gymnasium in Lemgo.

„Ich freue mich sehr, dass wir Leif für uns gewinnen konnten. Mit ihm bekommen wir einen sehr erfahrenen, engagierten, kompetenten und nachwuchsorientierten Trainer mit A-Lizenz in unsere Reihen, der hervorragend zu unserer Philosophie passt. Insbesondere sein detaillierter Blick auf das Gesamtkonzept der TSG A-H Bielefeld hat mich vollends überzeugt. Auf die gemeinsame Arbeit freue ich mich jetzt schon“, so Geschäftsführer Christian Sprdlik.

Auch Leif Anton wirft bereits einen erwartungsfrohen Blick voraus auf die neue Aufgabe in Bielefeld: „Die TSG bietet mir die Möglichkeit, auf ambitioniertem Niveau ein attraktives Handballprojekt in Ostwestfalen als verantwortlicher Trainer mitzugestalten. Diese Vereinsausrichtung deckt sich sehr gut mit meinen eigenen Vorstellungen.  Die Gespräche mit den Entscheidungsträgern der TSG waren von Beginn an äußerst harmonisch und zielorientiert. Ich freue mich über das entgegengebrachte Vertrauen und bin der Überzeugung, dass wir in der  Zukunft gemeinsam eine Menge bewegen können. Bis dahin wünsche ich dem diesjährigen Kader alles Gute im Meisterschaftskampf.“

Zur Person:
Name: Leif Anton
Geburtsdatum: 02. Dezember 1982
Familienstand: verheiratet, 2 Kinder 
Beruf: Lehrer
Trainerlizenz: A-Lizenz
 
Stationen als Spieler:   
2001–2002       TSV Hahlen (Verbandsliga)
2002–2003       HSG Nordhemmern-Mindenerwald (Oberliga)
2003–2007       TuS Spenge (2.Bundesliga)
2007–2011       Eintracht Hildesheim (2.Bundesliga)
2011–2015       TBV Lemgo (2. Mannschaft, 3.Liga)
 
Stationen als Trainer:   
2007 - 2011      Eintracht Hildesheim (C-Jugend Oberliga)
2011 - 2015      TBV Lemgo (C-Jugend-Oberliga)
2015 - 2017      TBV Lemgo (A-Jugend-Bundesliga)

Teile diesen Artikel: