16. November 2017 / Lokalnachrichten

VORLESETAG IN DER STADTBIBLIOTHEK

Bielefeld App informiert

VORLESETAG IN DER STADTBIBLIOTHEK

Ein eigenes Programm hat die Stadtbibliothek am Neumarkt zum Bundesweiten Vorlesetag am Freitag, 17. November, zusammengestellt. Die Vorlesungen am Vormittag sind für geschlossene Gruppen, nachmittags ab 14 Uhr werden stündlich bis 17 Uhr öffentliche Lesungen parallel für Kinder und Erwachsene angeboten. Einzelheiten zu dem Programm sind im Internet unter www.stadtbibliothek-bielefeld.de (Rubrik: Veranstaltungskalender) zu finden.

Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, der Stiftung Lesen und der Deutschen Bahn Stiftung. Seit 2004 wird er jedes Jahr am dritten Freitag im November veranstaltet. Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen. Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, kann sich an der Aktion beteiligen, in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken oder Buchhandlungen. 2016 machten bundesweit bereits 135.000 Vorleser den Vorlesetag zu einem Erfolg.

Meistgelesene Artikel

Auftaktveranstaltung zum Projekt „Eltern mischen mit“
Allgemeines

am Samstag, 3. Februar von 14 bis 17 Uhr im Alten Rathaus (2. OG, Rochdale Raum).

weiterlesen...

Neueste Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie