8. Januar 2022 / Allgemeines

Vorsicht: Enkel-Trickbetrüger am Telefon

Bielefeld App NEWS

Eine Bielefelderin wurde am Donnerstag, 06.01.2022, Opfer von Enkel-Trickbetrügern. Am Mittwoch konnte ein aufmerksamer Bankmitarbeiter einen erfolgreichen Betrug verhindern.

Gegen 14:00 Uhr erhielt eine Anwohnerin des Carl-Jockusch-Weg einen Anruf einer Frau, die behauptete, ihre Enkelin zu sein. Die Anruferin teilte der Bielefelderin unter Tränen mit, nach einem Verkehrsunfall in großen Schwierigkeiten zu sein und dringend eine hohe Geldsumme zu benötigen. Die Seniorin stellte ihr in Aussicht, nicht den gesamten Betrag, aber einen hohen mehrstelligen Geldbetrag zur Verfügung stellen zu können. Die Anruferin beendete das Gespräch, um angeblich zu klären, ob die Summe ausreichend sei. Anschließend meldete sich telefonisch ein Mann bei der Bielefelderin und gab sich als Leiter der Werkstatt aus, der den vermeintlichen Schaden des Unfallgegners beheben werde. Er bestätigte, dass die angebotene Summe ausreiche und kündigte einen Mitarbeiter an, der gleich das Geld abholen werde. Nach einiger Zeit klingelte es an ihrer Tür und die Seniorin übergab dem Mann den Umschlag mit Geld.

Das Opfer beschrieb den Abholer als südländisch aussehend, circa 40 Jahre alt, ungefähr 165 cm bis 170 cm groß, etwas kräftiger gebaut und mit einem grünen Lodenmantel bekleidet.

Als die Bielefelderin wenig später ihre Enkelin anrief, kam der Betrug ans Licht.

Am Mittwoch, 05.01.2022, hatte eine Bielefelderin bei einer Bank versucht einen hohen mehrstelligen Geldbetrag abzuheben. Die Bankmitarbeiter schöpften Verdacht und informierten die Polizei. Der Verdacht der Bankmitarbeiter bestätigte sich. Es stellte sich heraus, dass die Anwohnerin der Sperlingstraße einen Anruf eines vermeintlichen Enkels erhalten hatte. Dieser benötigte für Reparaturen nach einem Verkehrsunfall dringend Geld und fragte nach ihrem Kontostand. Es wurde vereinbart, dass die Bielefelderin dieses Geld bei der Bank abhebt und der vermeintliche Enkel es anschließend abholen werde. Dank des aufmerksamen Bankmitarbeiters erfolgte keine Geldübergabe.

Die Polizei rät, beenden Sie diese Telefongespräche sofort und geben Sie keine Auskünfte über ihre Vermögensverhältnisse. Rufen Sie ihre Enkelin/ Enkel selber an oder ziehen Sie eine andere Vertrauensperson hinzu. Übergeben Sie niemals Wertgegenstände an Unbekannte!

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter 0521-545-0 entgegen.

Neueste Artikel:

Auf der Suche nach einem kosmischen Hintergrund aus Gravitationswellen
Allgemeines

Weltweites Radioteleskop-Netzwerk stellt neue Erkenntnisse vor

weiterlesen...
Baustellen ab dem 17.01.
Allgemeines

Bielefeld App NEWS

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Auf der Suche nach einem kosmischen Hintergrund aus Gravitationswellen
Allgemeines

Weltweites Radioteleskop-Netzwerk stellt neue Erkenntnisse vor

weiterlesen...
Baustellen ab dem 17.01.
Allgemeines

Bielefeld App NEWS

weiterlesen...