5. November 2023 / Allgemeines

Fahrradbügel für Mitte: Vorschläge einbringen

Bielefeld App NEWS

Wo fehlen aktuell Abstellmöglichkeiten für Fahrräder? Die Menschen in Bielefeld sind bereits zum zehnten Mal gefragt, wo weitere Fahrradbügel für Regelfahrräder oder auch Lastenfahrräder in ihrem Ortsteil aufgestellt werden sollten.  Von Montag, 6. November, bis Sonntag, 26. November können per Mausklick auf der interaktiven Karte im Beteiligungsportal der Stadt Vorschläge für Bielefeld Mitte gemacht werden. „Menschen, die vor Ort wohnen, sehen tagtäglich, wo Abstellmöglichkeiten fehlen“, sagt Christopher Reineking vom Amt für Verkehr. „Aber auch Menschen, die in dort arbeiten oder zur Schule gehen, sind herzlich eingeladen ihre Bedarfe zu melden.“ 

Über die Nachfrage kann die Stadt Bielefeld prüfen, an welchen Stellen der Bedarf am höchsten ist. Die Ergebnisse werden anschließend online sichtbar sein. Die Abfrage ist unter www.bielefeld.de/fährt-rad verlinkt oder unter www.bielefeld.de/dialog in der Rubrik "Aktuelle Beteiligungsverfahren" zu finden.

Neueste Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie