10. September 2021 / Allgemeines

Eine Arbeit zum Davonlaufen

Theatrale Führung im Historischen Museum Bielefeld

Im Jahr 1910 kommt die 15-jährige Johanna Czabeck aus Ostpreußen nach Bielefeld, um in der Ravensberger Spinnerei zu arbeiten. Wie erlebt sie ihre Ankunft dort? Wie kommt sie mit den Arbeits- und Lebensbedingungen zurecht? Findet sie Freunde und was tut sie in ihrer kargen Freizeit?

In kurzen Theaterszenen führen die Schauspielerinnen Cornelia Rössler und Ramona Kozma am Samstag, 11. September, die Besucher*innen von 15.45 bis 16.45 Uhr durch das Historische Museum und lassen aus der Sicht zweier junger Spinnerinnen die Bielefelder Industriegeschichte lebendig werden.

Die Veranstaltung richtet sich an Erwachsene und Familien mit Kindern ab neun Jahren und findet im Rahmen des Heimatwelt-Interlude kostenlos statt. Eine Anmeldung ist erforderlich unter 0521/51-3635.

Meistgelesene Artikel

POL-BI: Einbruchsradar - Karte zur Wohnungseinbruchskriminalität 36. KW 2021
Lokalnachrichten

Präsentiert vom Team der Schewe Sicherheitstechnik

weiterlesen...
Stadtbahn soll in die Nordstadt von Sennestadt fahren
Allgemeines

Viele Ideen von Bürgerinnen und Bürger berücksichtigt

weiterlesen...
THE-Ranking
Allgemeines

Universität Bielefeld unter den weltweit besten 200 Universitäten

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Mit winzigen Nanopartikeln zu besserem Ladungstransport
Allgemeines

Bielefelder Forschende veröffentlichen Studie zu topologischen Isolatoren

weiterlesen...
Stigmatisierung verhindert Lehren aus der HIV-Pandemie
Allgemeines

Bielefelder Forschende betrachten in „Science“ die Folgen für Covid-19

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Mit winzigen Nanopartikeln zu besserem Ladungstransport
Allgemeines

Bielefelder Forschende veröffentlichen Studie zu topologischen Isolatoren

weiterlesen...
Stigmatisierung verhindert Lehren aus der HIV-Pandemie
Allgemeines

Bielefelder Forschende betrachten in „Science“ die Folgen für Covid-19

weiterlesen...