Wetter | Bielefeld
9,1 °C

6 DINGE, DIE SICH STUDENTEN AM ANFANG DES SEMESTERS VORNEHMEN UND NIEMALS EINHALTEN

6 DINGE, DIE SICH STUDENTEN AM ANFANG DES SEMESTERS VORNEHMEN UND NIEMALS EINHALTEN

6 Dinge, die sich Studenten am Anfang des Semesters vornehmen und niemals einhalten:

1.Dieses Semester werde ich mich an der Uni engagieren!

Jeder denkt sich im Laufe des Studiums, dass es einige Sachen gibt, die man an der Uni ändern sollte. Klar macht es Spaß, mit den Kommilitonen bei einem Kaffeepäuschen in der Cafete angeregt zu diskutieren, was verbesserungswürdig wäre. Deshalb nimmt man sich natürlich Zeit die vorangegangenen Ideen an den Mann zu bringen und sich an der Uni zu engagieren. Wenn da nicht immer so viel dazwischen kommen würde …

2. Ich werde alle universitären Angebote in Anspruch nehmen!

Bei der Einschreibung denkt man sich, wie viel die Uni einem doch anbietet: vom Unisport bis zu den tollen Sprachkursen. Man hat ja doch mindestens 6 Semester Zeit um an allem teilzunehmen, es wird ja schließlich auch angeboten. Nur dass das freiwillige oft dann nicht mehr ganz so interessant ist, wenn man doch keine Note dafür erhält und der Sprachkurs nach der dritten Woche nicht mehr regelmäßig besucht wird …

3.Ich werde aus Eigeninteresse heraus lernen!

„Dieses Semester werde ich ganz sicher aus eigenem Interessen lernen, und zwar von der ersten Woche an!“ Wer hat sich das nicht schon einmal vorgenommen? Doch dann gibt es so schöne Sachen, wie die Semester Opening Party oder den Weihnachtsmarkt und das Vorgenommene wird einem erst klar, wenn die Klausuren anstehen …

4. Diesmal schreibe ich meine Hausarbeiten schon während des Semesters

„Um die Semesterferien richtig genießen zu können, fange ich dieses Semester schon während der Vorlesungszeit an die Hausarbeiten zu schreiben!“ Dabei bemerkt man dann erst, dass man ja eigentlich auch während der Vorlesungszeit ein verlängertes Wochenende nehmen könnte, um in den Urlaub zu fahren… wer braucht denn schon Semesterferien dafür? Und dann gibt es auch noch den Glühwein …

5. Ich ordne und sortiere meine Uni Dokumente, sodass ich sie bei Bedarf sofort finde!

Und immer wenn man sich für die Klausuren anmelden muss, denkt man sich wieder, wo denn diese Dokumente sind, die man dafür braucht …

6. Ich lese immer alles für das Seminar und bin stets top vorbereitet!

Dass es wundervolle Seminare gibt, die total interessant sind ist klar. Deshalb ist der erste hochmotivierte Weg erstmal zum Copy Shop, um den Reader auszudrucken, da man sich ja vornimmt stets vorbereitet zu sein und alle Texte zu lesen. Spätestens am Ende des Seminars denkt man sich, warum man denn immer alle Texte mit sich getragen hat …

Teile diesen Artikel: