20. Juli 2017 / Lokalnachrichten

Tag des Tierschutzes im Historischen Museum

Im Museum sind die Hunde los!

Tag des Tierschutzes im Historischen Museum

Am Sonntag, den 23. Juli ist Tag des Tierschutzes im Museum. Von 11-18 Uhr verzichtet das historische Museum Bielefeld auf den regulären Eintrittspreis und bittet stattdessen um eine Spende für den Tierschutzverein Bielefeld und Umgebung e.V.. Eine entsprechende Spendenbox wird im Eingangsbereich des Museums bereit stehen.

Außerdem darf sich Ihr Hund am 23. Juli zusammen mit Ihnen die Sonderausstellung „Wow, wau! Cartoons und Hundeportraits von Uli Stein“ ansehen.

Zudem werden den jüngsten Besuchern (und deren Begleitungen) zwei Programme angeboten:

Sonntag, 23. Juli, 11:30-12:30 Uhr

Familienveranstaltung: Tiere im Museum

Im Museum haben sich viele Tiere versteckt – ein kleiner Hund auf einem Plakat, eine neugierige Ratte und sogar ein Elefant! Wer findet sie? Wir sind gespannt, welches Lieblingstier Ihr anschließend bastelt.

Die Veranstaltung richtet sich an Kinder von 3 bis 5 Jahren und kostet 6 Euro für Kinder und 4 Euro für Erwachsene. Anmeldung unter 0521/51-3635.

Sonntag, 23. Juli, 14:30-15:30 Uhr

Im Museum sind die Hunde los!

Wir begeben uns auf Spurensuche und erfahren dabei Neues über den kleinen Freund des Menschen. Was haben zum Beispiel Wölfe und Hunde gemeinsam? Im Anschluss basteln wir kleine Hunde für Zuhause.

Die Veranstaltung richtet sich an Kinder von 6 bis 8 Jahren und kostet 6 Euro. Anmeldung unter 0521/51-3635.

Meistgelesene Artikel

Neues Weihnachtsdorf auf dem Jahnplatz
Allgemeines

Bielefelder Weihnachtsmarkt in der Innenstadt startet ab 21. November

weiterlesen...
Soforthilfe für Gas und Wärme in Kraft getreten
Allgemeines

Kunden sollen im Dezember nicht für Gas und Fernwärme überweisen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Frohe Weihnachten
Lokalnachrichten

... Euch eine schöne Zeit !!!

weiterlesen...