Wetter | Bielefeld
4,4 °C

Kultursommer Bielefeld 2018 - Festival im Vogelviertel

Kultursommer Bielefeld 2018 - Festival im Vogelviertel

Nach einem erfolgreichen Start im letzten Jahr geht das Festival im Vogelviertel nun in die zweite Runde und setzt ein Zeichen für ein friedliches und lebensfrohes Miteinander verschiedener Kulturen. Hier sind Alt- und Neu- BielefelderInnen eingeladen, gemeinsam erstklassige Musik zu erleben, zu tanzen und zu feiern – je nach Wetter draußen oder drinnen. Für den kulinarischen Genuss sorgen Vereine und Gruppen mit Spezialitäten aus verschiedenen Ländern. 

Um 16.30 Uhr startet das Festival mit einer offenen Musiksession, bei der die BesucherInnen selbst musikalisch aktiv werden können. 

18.45 Uhr Hamam Abbiad Hinter dem Ensemble stehen eine deutsche Musikerin und drei Musiker aus Syrien. Gemeinsam entwickeln sie eigene Kompositionen, verbinden die orientalische und westliche Musik miteinander und arrangieren die traditionelle Musik aus Syrien so in ihrem ganz eigenen Stil. 

20.15 Uhr Refugees for Refugees KünstlerInnen aus Syrien, Irak, Pakistan, Afghanistan und Tibet schlagen eine musikalische Brücke zwischen ihren Heimatländern. Sie verbinden Gesang und traditionelle Instrumente zu einem einzigartigen Klangerlebnis. In Bielefeld spielen fünf MusikerInnen in einer Besetzung mit Gesang, Perkussion, Kanun, Ney und Oud. 

Gefördert durch das NRW Kultursekretariat Wuppertal und das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW

Ort
Kultur- und Kommunikationszentrum Sieker (kuks)
Meisenstraße 65, 33607 Bielefeld
Tel. 0521 / 2996 333, Fax 0521 / 2996 103

Veranstalter
Kulturamt Bielefeld in Kooperation mit der Stiftung Kultur- und Kommunikationszentrum Sieker (KuKS)

Termin
12.05.2018   16:30

Teile diesen Artikel: