13. Juni 2023 / Allgemeines

Wohnungsmarktbarometer 2023 der Stadt Bielefeld veröffentlicht

Bielefeld App NEWS

Das aktuelle Wohnungsmarktbaromenter 2023 der Stadt Bielefeld wurde nun veröffentlicht und zeigt die aktuelle Einschätzung des Bielefelder Marktes aus Sicht der Fachöffentlichkeit. 

"Der Wohnungsmarkt im preiswerten Mietsegment bleibt nach Einschätzung der befragten Akteur*innen weiterhin sehr angespannt", resümiert Lars Bielefeld, Leiter des Bauamtes, und ergänzt: "Damit bleibt der lokale Wohnungsmarkt auch 2023 deutlich angespannter als im NRW-weiten Durchschnitt." Auch für öffentlich geförderte Mietwohnungen ist die Nachfrage deutlich größer als das Angebot. Jens Hagedorn, Teamleiter Wohnungswesen im Bauamt, ergänzt: "Positiv zu bemerken ist jedoch, dass aktuell für viele der geplanten Wohnprojekte die öffentliche Wohnraumförderung stark nachgefragt wird."

Die Befragung der Wohnungsunternehmen in diesem Zusammenhang mit rund 31.600 Wohnungen in Bielefeld ergab, dass in den vergangenen acht Jahren in Folge die Wohnungsleerstandsquote schon sehr niedrig lag und aktuell auf 0,4 Prozent gesunken ist. "Auch die Fluktuation in diesem Wohnungsbestand schrumpft auf lediglich 7,7 Prozent", erläutert Wohnungsmarktbeobachter Eduard Knaak aus dem Team Wohnungswesen.

Das Investitionsklima wird aktuell in allen Marktsegmenten sehr viel schlechter bewertet als in den Vorjahren. Neubauinvestitionen werden dabei besonders kritisch eingeschätzt. Sowohl im Mietwohnungsbau als auch im Eigentumsbereich werden überwiegend Hemmnisse thematisiert.

Das Bauamt der Stadt Bielefeld befragt seit 2001 regelmäßig im Frühjahr mehr als 100 Wohnungsmarktakteur*innen zur Lage am Bielefelder Wohnungsmarkt. Zu ihnen gehören unter anderem Wohnungsunternehmen, Architekturbüros, Makler- und Baubetreuungsunternehmen, Projektentwickelnde, soziale Einrichtungen und weitere Akteur*innen. Dabei bewerten diese die aktuelle Marktlage, Nachfrage, Anreize und Hemmnisse des Wohnungsmarktes, Investitionsklima sowie krisenbedingte Auswirkungen auf den Wohnungsmarkt. Das Wohnungsmarktbarometer 2023 beinhaltet viele weitere Details zum Wohnungsmarkt in Bielefeld. Interessierte können sich das Barometer kostenfrei in der Bauberatung des Bauamtes, August-Bebel-Straße 9, abholen oder online abrufen unter www.bielefeld.de > Wohnungsmarktbarometer.

Meistgelesene Artikel

Auftaktveranstaltung zum Projekt „Eltern mischen mit“
Allgemeines

am Samstag, 3. Februar von 14 bis 17 Uhr im Alten Rathaus (2. OG, Rochdale Raum).

weiterlesen...

Neueste Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie