10. August 2021 / Allgemeines

Starke Partner für die Bielefelder City

Drei Institutionen entwickeln gemeinsam eine Strategie für die Bielefelder Innenstadt

Die Bielefelder Innenstadt ist lebenswert und vielfältig. Sie lebt durch die Menschen, die hier arbeiten, einkaufen, wohnen, investieren und ihre Freizeit verbringen. Ende des Jahres 2020 hat der Rat dem Konzept zum Aufbau eines strategischen Prozesses zur City-Entwicklung zugestimmt. Um das Herz der Stadt für alle zukunftsfähig zu gestalten, hat sich daraufhin das neue City.Team formiert und seine Arbeit aufgenommen. Das Team setzt sich aus Vertreterinnen der drei relevanten städtischen Player zusammen: Charlotte Höpker und Jana Gerdes von der städtischen Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft (WEGE), Johanne Struck aus der Stadtentwicklung der Stadt Bielefeld und Julia Lehmann von Bielefeld Marketing stellen sich anlässlich des Kampagnenstarts „Bielefeld macht sich“ bei einem gemeinsamen Foto-Termin vor.

Das Zentrum fit machen für die Zukunft
Aufgabe vom City.Team ist es, einen offenen und breit abgestimmten Prozess in Gang zu setzen und zu steuern: Wie kann die Bielefelder Innenstadt angesichts des sich beschleunigenden Strukturwandels ein attraktives Zentrum mit überregionaler Bedeutung bleiben und an Anziehungskraft sogar noch gewinnen? Aufbauend auf einer Analyse-Phase werden Handlungsschwerpunkte für kurz-, mittel- und langfristige Maßnahmen benannt. Die Umsetzung geht mit einem kontinuierlichen City-Management einher und bezieht relevante Akteurinnen und Akteure sowie Bürgerinnen und Bürger mit ein. Das City.Team steuert den Prozess unter fachlicher Beratung durch die IHK, den Handelsverband und die DEHOGA.

Fürsprecher und Unterstützer
„Wir sind echte Kümmerer für die vielfältigen Akteure der Innenstadt. Wir vernetzen, unterstützen und initiieren“, sagt Charlotte Höpker von der städtischen Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft (WEGE), ihre Kollegin Jana Gerdes ergänzt: „Dafür werden wir gemeinsam Projekte anstoßen und realisieren, die wirtschaftliche, soziale und städtebauliche Aspekte gleichermaßen berücksichtigen.“ Die WEGE koordiniert federführend den Aufbau des strategischen City-Managements und ist zentrale Ansprechpartnerin. Die Wirtschaftsförderung bindet u. a. auch Gewerbetreibende und Immobilieneigentümer in den Prozess ein.

Langfristig planen
Die Stadtentwicklung der Stadt Bielefeld verantwortet im City.Team die Bereiche städtebauliche Entwicklung und Fördermittelakquisition. „Eine nachhaltige und lebendige Innenstadt mit zentralen Anziehungspunkten und vielfältigen Nutzungen. Ein ‚Wohnzimmer‘ für die Bielefelderinnen und Bielefelder, in dem alle Platz finden“, so beschreibt Johanne Struck aus dem Team Stadtentwicklung die Vision für die Zukunft der Bielefelder Innenstadt. Hierfür konnten bereits Fördermittel aus dem „Sofortprogramm Innenstadt NRW“ generiert werden. Angestrebt wird zudem, ein „Integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept (INSEK Innenstadt)“ zu erarbeiten, was mittelfristig weitere Projekte ermöglichen würde.

Verbindende Stadterlebnisse
Julia Lehmann von der Bielefeld Marketing fasst ihre Aufgabe im City.Team mit den Worten zusammen: „Neue Ideen und innovative Ansätze der Stadtinszenierung gehen mit einer Intensivierung des City-Marketings einher. So wollen wir die Bielefelder Innenstadt und ihre Leistungen deutlicher positionieren.“ Die Bielefeld Marketing ist zuständig für die Vermarktung und Kommunikation der Maßnahmen im Rahmen des bestehenden Markenprozesses sowie für die Planung und Umsetzung von Beteiligungsformaten.

Bielefeld macht sich
Eine erste crossmediale Kampagne bildet den Rahmen für die offizielle Vorstellung vom City.Team: „Bielefeld macht sich“ ist auf großflächigen Plakaten zu lesen, „stark für die Innenstadt“ und „anziehend im Zentrum“ lauten die ergänzenden Texte. In Kombination mit dazu passenden Momentaufnahmen aus der Bielefelder Innenstadt soll die Botschaft zunächst Neugier wecken und die Aufmerksamkeit auf die Bielefelder City lenken, wo sich in Zukunft vieles verändern und entwickeln wird.

Die Kampagne wird durch ein „City-Gewinnspiel“ ergänzt. Zu gewinnen gibt es Bielefeld-Pakete im Wert von jeweils über 100 Euro.

Das City.Team informiert auf citybielefeld.de über seine Arbeit und den aktuellen Stand des Gesamtprozesses.

Von links nach rechts: Charlotte Höpker und Jana Gerdes von der städtischen Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft (WEGE), Johanne Struck aus der Stadtentwicklung der Stadt Bielefeld und Julia Lehmann von Bielefeld Marketing bilden das City.Team Bielefeld.

Bild: Bielefeld Marketing
 

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

Heiße Zeiten, Kühler Kopf
Allgemeines

Hitzepatinnen und Hitzepaten gesucht

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Heiße Zeiten, Kühler Kopf
Allgemeines

Hitzepatinnen und Hitzepaten gesucht

weiterlesen...