2. Juli 2021 / Allgemeines

Saisonstart für Tierpark-Bus

Obersee-Bus weiter im Einsatz

moBiel erweitert ab kommenden Sonntag (4. Juli) das Fahrtenangebot zu beliebten Ausflugszielen der Bielefelder. Nach dem Obersee-Bus, der bereits seit April an Sonn- und Feiertagen zusätzliche Fahrten zu Bielefelds größtem Gewässer bietet, startet jetzt auch der Tierpark-Bus in die Saison. An allen Sonntagen der Sommerferien wird er den Verkehr auf der Buslinie 24 verstärken. Anders als in vergangenen Jahren gibt es die Fahrten an jedem Sonntagnachmittag – unabhängig vom Wetter.

„In den Schulferien werden bestimmt noch mehr Bielefelder als sonst Olderdissen besuchen“, vermutet Cornelia Christian, Leiterin des moBiel-Kundenmanagements. „Denn nicht jede Familie kann und will schon wieder verreisen. Damit die Fahrgäste in den Bussen möglichst viel Platz haben, erweitern wir den Busverkehr zwischen City und Tierpark“.

Die Sonderbusse mit der Zielanzeige E-Tierpark fahren an den Feriensonntagen zwischen 12 Uhr und 17 Uhr zwischen Jahnplatz und Olderdissen. Ab Jahnplatz, Halteposition D, fährt der Bus ab 12:07 halbstündlich im 30-Minuten-Takt bis 16:37 Uhr. Am Tierpark startet der Bus ab 12:22 Uhr ebenfalls halbstündlich bis 16:52 Uhr. Die Haltestellen Jahnplatz, Klosterstraße, Kunsthalle, Johannisfriedhof, Uhlandstraße, Bauernhausmuseum und Tierpark werden bedient.

moBiel hatte das zusätzliche Fahrtenangebot im Jahr 2016 eingeführt, um den Olderdissen-Besuchern im Frühjahr und Sommer an Sonn- und Feiertagen eine komfortablere Anreise zu ermöglichen. Corona-bedingt pausierte der Bus im vergangenen Jahr. Nach dem deutlichen Rückgang der Inzidenzen und der Lockerung der Corona-Regeln starten die Sonderbusse jetzt verspätet in die neue Saison.

Fahrgäste finden unter www.moBiel.de alle Informationen zu den Fahrzeiten und den Fahrwegen des Obersee- und des Tierpark-Busses.

Meistgelesene Artikel