10. März 2021 / Allgemeines

Probealarm zur Gefahrenabwehr

Am 11. März

Am Donnerstag, 11. März, um 11 Uhr gibt es einen landesweiten Sirenen-Probealarm. Die Feuerwehr beteiligt sich in Bielefeld lautlos an dem Alarm - durch Auslösen der Warn-App NINA mit der Meldung: „Probealarm im Stadtgebiet Bielefeld. Es besteht keine Gefahr“. 
In Bielefeld findet der Probealarm ohne Sirenen statt, weil in den 90er Jahren alle Sirenen im Stadtgebiet  abgebaut wurden. Nun sollen sie wieder als Warnmittel eingesetzt werden: Bis 2023 werden im Stadtgebiet 114 Sirenen zum großen Teil auf öffentlichen Gebäuden neu aufgebaut. Nach Mitteilung des Feuerwehramtes wird voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte mit dem Aufbau begonnen. 

Meistgelesene Artikel

Neues Weihnachtsdorf auf dem Jahnplatz
Allgemeines

Bielefelder Weihnachtsmarkt in der Innenstadt startet ab 21. November

weiterlesen...
Soforthilfe für Gas und Wärme in Kraft getreten
Allgemeines

Kunden sollen im Dezember nicht für Gas und Fernwärme überweisen

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie