12. April 2020 / Allgemeines

moBiel leitet Buslinien 25 und 26 um

Bielefeld App News

Ab Dienstag, 14. April, muss moBiel die Buslinien 25 und 26 an zwei Stellen im Stadtgebiet wegen unterschiedlicher Baumaßnahmen umleiten. Es können nicht alle Haltestellen bedient werden.

Weil am Dienstag und Mittwoch (14. und 15. April) an der Kreuzung Arndtstraße / Große-Kurfürsten-Straße an der Ampelanlage gearbeitet wird, können die Busse der Linien 25 und 26 diesen Bereich nicht passieren. In beiden Fahrtrichtungen entfallen deshalb die Haltestellen Siegfriedstraße, Friedrichstraße und Melanchthonstraße, in Richtung Dürerstraße zusätzlich die Haltestelle Elsa-Brändström-Straße. Fahrgäste können auf die Ersatzhaltestellen Bahnhofstraße, Mindener Straße, Wittekindstraße und Nordpark ausweichen.

Von Dienstag, 14. April, bis voraussichtlich Freitag, 17. April, ist zudem die Schloßhofstraße nahe der Einmündung der Dürerstraße wegen Kanalarbeiten vollgesperrt. Die Buslinien 25 und 26 fahren eine Umleitung über Hainteichstraße und Voltmannstraße. Deshalb können in beiden Fahrtrichtungen die Haltestellen Schneiderstraße und Altdorferstraße nicht bedient werden. In Richtung Dürerstraße entfallen zusätzlich die Haltestellen Leiblstraße und Schongauerstaße. moBiel empfiehlt den Fahrgästen, auf die Haltestellen Hägerweg und Hainteichstraße der Linie 31 an der Voltmannstraße auszuweichen.

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie