12. März 2022 / Allgemeines

Bielefeld hat was gegen Frühjahrsmüdigkeit

Freiluft-Sport „Bielefeld kommt raus!“ startet am 20. März im Bürgerpark

Am Sonntag, 20. März 2022, startet die Freiluft-Sport-Veranstaltungsreihe „Bielefeld kommt raus!“ im Bielefelder Bürgerpark. Wer zum astronomischen Frühlingsanfang Lust auf Bewegung und frische Luft hat, kann vorbeikommen und kostenlos mitmachen. Auf dem Programm stehen eine Stunde Crossout-Training (10.00 Uhr) und 75 Minuten Yoga (11.15 Uhr) in einer der schönsten Parkanlagen der Stadt.

Zusammen das Frühjahr begrüßen
„An der frischen Frühlingsluft möchten wir Kopf und Lunge mal so richtig durchpusten und Spaß haben. Die Lust an gemeinsamer Bewegung steht dabei klar im Vordergrund“, sagt Holger Pante. Der Bielefelder Trainer und Personal-Coach organisiert die Serie „Bielefeld kommt raus!“ bereits zum dritten Mal.

Weitere Termine für „Bielefeld kommt raus!“ mit Crossout-Training (modernes Intervalltraining) und Yoga folgen im Juni. Höhepunkt der Serie wird ein besonderes Sport- und Yoga-Event zum Sonnenaufgang sein – am 19. Juni, einem der längsten Tage des Jahres, auf der Sparrenburg.

Eine Idee aus der Stadtgesellschaft
„Bielefeld kommt raus!“ fand 2018 und 2019 statt, bevor es eine Corona-bedingte Pause einlegte. Das Projekt zählt zu den Gewinnern des Wettbewerbs „Deine Fan-Aktion für Bielefeld“. Bielefeld Marketing hat den Wettbewerb 2017 gemeinsam mit den Bielefeld-Partnern, dem Unterstützer-Netzwerk der Stadtmarke Bielefeld, ins Leben gerufen, um besondere Ideen aus der Stadtgesellschaft zu fördern. Gewinner-Projekte erhielten eine finanzielle Unterstützung und wurden vom Stadtmarketing bei der Umsetzung begleitet. Für den innovativen Mitmach-Ansatz wurde Bielefeld Marketing mit dem Europäischen Kulturmarken Award ausgezeichnet.

Es gelten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung aktuellen Corona-Bestimmungen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Über alle „Bielefeld kommt raus!“-Termine informiert der Veranstalter auf seiner Website.

Meistgelesene Artikel