27. April 2017 / Lokalsport

Finale des Herforder-Pils Cups 2017

TuS Quelle steht dem VfL Theesen gegenüber

Finale des Herforder-Pils Cups 2017

Jetzt geht es in die entscheidende Phase des Herforder-Pils Cups 2017! Noch 4 Wochen sind es bis zum diesjährigen Finale des Kreispokals Bielefeld und seit gestern stehen auch die beiden Finalisten fest.

Völlig überraschend setzte sich der C-Ligist aus Quelle gegen den haushohen Favoriten des Türksport Bielefeld mit einem 1:0-Sieg durch und machte dem Ruf des Favoritenschrecks einmal mehr in diesem Jahr alle Ehre. Fußballerisch war das Spiel sicherlich kein Leckerbissen, aber nach einem engagierten Auftritt des TuS Quelle und einer eher lustlos wirkenden Partie der Gäste gingen die Queller am Ende nicht unverdient als umjubelter Sieger vom Platz.

Das zweite Halbfinale fand zwischen dem VfL Ummeln und dem VfL Theesen statt. Auch hier waren die Karten vor Anpfiff klar verteilt und die Gäste aus Theesen gingen als Favorit in die Partie. Im Gegensatz zur Überraschung in der parallel angepfiffenen Partie ließen die Gäste aus Theesen jedoch nichts anbrennen und zogen mit einem ungefährdeten 4:1 ins Endspiel ein.

Das Finale des diesjährigen Turniers findet folglich zwischen der großen Überraschungsmannschaft des TuS Quelle und dem Landesligisten VfL Theesen statt. Angepfiffen wird es am 25.05. um 17:00 Uhr in Werther. Der Underdog aus Quelle wird alles daran setzen, für eine weitere Überraschung und ein spannendes Spiel zu sorgen, lassen Sie sich dieses Spiel nicht entgehen!

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Wichtiger Sieg vor heimischer Kulisse!
Lokalsport

Die TSG A-H Bielefeld kann sich in einem furiosen Spiel, trotz Fehlstart in die Partie zurückkämpfen!

weiterlesen...