3. Juni 2019 / Lokalnachrichten

Vortrag über Künstliche Intelligenz

Bielefeld App informiert

Über „Künstliche Intelligenz und ihre Gefahren“ spricht Dr. Florian Butollo in einer kostenlosen Vortrags- und Diskussionsveranstaltung der Volkshochschule am Donnerstag, 6. Juni, um 19 Uhr im Historischen Saal der Ravensberger Spinnerei.

Künstliche Intelligenz gilt als Zukunftstechnologie für die Wirtschaft, aber auch als Gefahr für Millionen von Arbeitsplätzen. Darüber hinaus können Daten ohne genügend Einfluss der Bürgerinnen und Bürger gespeichert und verarbeitet werden. Kommt es zu einer Entmündigung der Bevölkerung durch die Künstliche Intelligenz oder kann sie bei demokratischer Kontrolle das Leben der Menschen verbessern?

Dr. Florian Butollo leitet seit November 2017 die Forschungsgruppe „Arbeit in hoch automatisierten digital-hybriden Prozessen“ am Weizenbaum Institut für die vernetzte Gesellschaft. Er ist zudem Mitglied der Projektgruppe „Globalisierung, Arbeit, Produktion“ am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung und Sachverständiger in der Enquete-Kommission „Künstliche Intelligenz“ des Bundestages.

Neueste Artikel

Stadt.Blick:
Allgemeines

Neuer Newsletter mit den wichtigsten Informationen aus Bielefeld

weiterlesen...
Gesundheitsförderung für Migrantinnen und Migranten
Allgemeines

MiMi-Projekt in Bielefeld feiert zwei Jahrzehnte Jubiläum

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie