26. Januar 2020 / Lokalnachrichten

Geänderte Verkehrsführung

Einmündung der Herforder Straße in die Karolinenstraße wird voll gesperrt

Ab Mittwoch, 29. Januar, wird die Einmündung der Herforder Straße in die Karolinenstraße voll gesperrt. Der Grund sind Sanierungsarbeiten an dem Gebäude Karolinenstraße 2 / Ecke Herforder Straße. Die Karolinenstraße wird zur Sackgasse und ist bis zur Baustelle nur aus Richtung Eckendorfer Straße befahrbar. Für den Autoverkehr wird eine Umleitungsstrecke eingerichtet. Zu Fuß und mit dem Rad kann die Baustelle passiert werden. Der Radverkehr kann außerdem über die Kammeratsheide ausweichen.      

Zudem werden etwa ab Höhe des Möbellhauses Zurbrüggen stadtauswärts der Geh- und Radweg sowie eine Fahrspur der Herforder Straße für die Bauarbeiten gesperrt. Der Zurbrü ggen-Parkplatz ist jederzeit erreichbar. Umleitungsstrecken werden ausgeschildert. Voraussichtliches Ende der Arbeiten: Ende März.

Achtung: Die Geschwindigkeit auf der Herforder Straße stadtauswärts wird im Baustellenbereich auf 40 km/h reduziert (Blitzer).

Meistgelesene Artikel

Blitzer ab dem 09.01.2023
Anzeige Partner

Allen eine gute Fahrt

weiterlesen...
So war der Bielefelder Weihnachtsmarkt 2022
Allgemeines

Die Bielefeld Marketing GmbH zieht als Veranstalterin eine positive Bilanz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Blitzer ab dem 23.01.2023
Allgemeines

Allen eine gute Fahrt

weiterlesen...
Wochenmarkt im Herzen der Altstadt startet wieder
Allgemeines

Bielefelder Altstadtmarkt ab 21. Januar: dienstags, freitags und samstags

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Frohe Weihnachten
Lokalnachrichten

... Euch eine schöne Zeit !!!

weiterlesen...