9. Februar 2018 / Allgemeines

schenken - tauschen - sich beschenken lassen - 04.03.2018

„Der besondere Markt in Sennestadt”

schenken - tauschen - sich beschenken lassen - 04.03.2018

Von 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr haben alle Interessierten im Bürgertreff des Sennestadthauses die Möglichkeit, zu schenken – zu tauschen – sich beschenken zu lassen.

„Der besondere Markt” funktioniert ohne Geld. Die Idee basiert auf dem uralten Prinzip des Gebens und Nehmens. Jeder gibt, was ihm Freude macht und findet vielleicht, was er braucht und schon lange gesucht hat.

Alle mitgebrachten Sachen werden auf Tischen ausgelegt und können einfach mitgenommen werden. Das können z.B. sein Bücher, Bekleidung, kleine Haushaltsgegenstände, Dekorationsartikel, Spielzeug.

Eine Pinnwand wird mit „Diensten” und Wünschen bestückt, die getauscht werden können, eine gegenseitige Bereicherung.
Mit Freude, Offenheit, Neugier und Mut füllen wir diesen besonderen Tag für ein neues Miteinander in Sennestadt.

Für Begegnung und Austausch stehen Kaffee und Kuchen bereit.

Für Rückfragen:

Claudia Offelnotto, Stadt Bielefeld, Telefon 0521/513987

Vera Klein, Begegnungszentrum Bethel in Sennestadt, Telefon 05205/879610

Garnet Leik, SOZIALES NETZWERK SENNESTADT „SONNE”, Telefon 05205/729784.

Sennestadthaus
Lindemann-Platz 3, 33689 Bielefeld

 

Meistgelesene Artikel

Blitzer ab dem 09.01.2023
Anzeige Partner

Allen eine gute Fahrt

weiterlesen...
So war der Bielefelder Weihnachtsmarkt 2022
Allgemeines

Die Bielefeld Marketing GmbH zieht als Veranstalterin eine positive Bilanz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Blitzer ab dem 23.01.2023
Allgemeines

Allen eine gute Fahrt

weiterlesen...
Wochenmarkt im Herzen der Altstadt startet wieder
Allgemeines

Bielefelder Altstadtmarkt ab 21. Januar: dienstags, freitags und samstags

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Blitzer ab dem 23.01.2023
Allgemeines

Allen eine gute Fahrt

weiterlesen...
Wochenmarkt im Herzen der Altstadt startet wieder
Allgemeines

Bielefelder Altstadtmarkt ab 21. Januar: dienstags, freitags und samstags

weiterlesen...