7. September 2020 / Allgemeines

Neubau Hochbahnsteig „Sieker Mitte“

moBiel baut Weiche ein

Die Vorbereitungen für den Neubau des Hochbahnsteigs „Sieker Mitte“ an der Stadtbahnlinie 3 starten am Donnerstag, 10. September. Zunächst baut moBiel eine Weiche im Bereich Hartlager Weg ein, damit die Stadtbahnen während der siebenmonatigen Bauphase einspurig an der Baustelle vorbeifahren können. Die Oldentruper Straße ist ab Donnerstag, 10. September, bis voraussichtlich Ende April 2021 in Höhe der Harrogate Allee voll gesperrt. Die Busse der Linien 196, 369 und N9 fahren über Oststraße, Spindelstraße, Otto-Brenner-Straße und Oldentruper Straße. Die Haltestellen Oststraße, Hartlager Weg und Sieker Mitte entfallen. Die Fahrten der Linie 10 werden von Bussen und der Linie 4 übernommen. Die erste Fahrt der Linie 18 um 4:30 Uhr übernimmt ab Freitag, 11. September, montags bis freitags der Kleinbus Anton ab den Ersatzhaltestellen Lutherkirche und Hartlager Weg.

Weicheneinbau am Wochenende

Für den Weicheneinbau muss der Stadtbahnverkehr an dem Wochenende vom 11. bis 13. September unterbrochen werden. Die Linie 3 fährt dann nur zwischen Babenhausen Süd und Rathaus. Zwischen Rathaus und Stieghorst werden Ersatzbusse eingesetzt. Diese fahren über Körnerstraße, August-Bebel-Straße, Oelmühlenstraße, Oldentruper Straße,Hartlager Weg, Ehlentruper Weg, Schweriner Straße, Stralsunder Straße, Detmolder Straße, Elpke, Memeler Straße und Stieghorster Straße.

Nähere Informationen zu den Umleitungen und zu den Bauarbeiten an der Linie 3 gibt es im Internet unter www.moBiel.de/SiekerMitte. Auch gedruckte Flyer informieren über den Schienenersatzverkehr. In der moBiel-App sind die Fahrten der Ersatzbusse ebenfalls berücksichtigt.