18. Juni 2021 / Allgemeines

Mobile Impfstation in Sieker

Am Sonntag im Einsatz

Am Sonntag, 20. Juni, steht die mobile Impfstation des Impfzentrums in Sieker. Auf dem Vonovia-Parkplatz an der Greifswalder Straße können sich dann von 8 bis 20 Uhr alle Bewohner*innen des Stadtteils, die 18 Jahre oder älter sind, und in bestimmten Straßen wohnen, gegen Corona impfen lassen. 
Auch wenn der Inzidenzwert mittlerweile schon unter 10 liegt, ist es trotzdem wichtig, weiterhin viele Menschen zu impfen. Nur so kann die Pandemie auf Dauer beendet werden. Corona ist noch nicht vorbei“, macht Krisenstabsleiter Ingo Nürnberger deutlich. Daher steht die mobile Impfstation des Impfzentrums am Sonntag, 20. Juni, in Sieker. Auf dem Vonovia-Parkplatz an der Greifswalder Straße können sich dann von 8 bis 20 Uhr alle Bewohner*innen des Stadtteils, die 18 Jahre oder älter sind, gegen Corona impfen lassen. 

Einzige Voraussetzung ist es, dass sie in einer der folgenden Straßen wohnen:

Greifswalder Straße
Wismarer Straße
Stralsunder Straße
Butterkamp
Roggenkamp
Gerstenkamp
Osterkamp
Delgenkamp
Wegskamps
Elpke

Geimpft wird der Impfstoff von Johnson & Johnson, dieser muss nur einmal gespritzt werden. Wer die Kriterien erfüllt und sich impfen lassen möchte, bringt Personalausweis und - falls vorhanden – Versichertenkarte und Impfpass mit.

Wer von der zurückliegenden Impfaktion in Baumheide nur einen Aufkleber und eine Unterschrift im Impfpass hat, versehentlich aber keinen Stempel des Impfzentrums / der Kassenärztlichen Vereinigung zur Bestätigung der Impfung, kann diesen Stempeleintrag am Sonntag beim Mobilen Impfzentrum in Sieker nachholen lassen.

Meistgelesene Artikel

Neues Weihnachtsdorf auf dem Jahnplatz
Allgemeines

Bielefelder Weihnachtsmarkt in der Innenstadt startet ab 21. November

weiterlesen...
Soforthilfe für Gas und Wärme in Kraft getreten
Allgemeines

Kunden sollen im Dezember nicht für Gas und Fernwärme überweisen

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie