3. Mai 2022 / Allgemeines

La Strada: Neue Mobilität zum Anfassen

6. bis 8. Mai 2022 in der Bielefelder Altstadt – vom Rathaus bis zum Klosterplatz

Bei „La Strada“ dreht sich vom 6. bis 8. Mai 2022 wieder alles um Räder, Reifen und Motoren. Rund um den Alten Markt und den Altstädter Kirchplatz, vor dem Rathaus und auf dem Klosterplatz präsentieren in diesem Jahr mehr als 40 Bielefelder Autohäuser, Fahrradhändler und Mobilitätsexperten ihre Modelle und Services.

Fahrzeuge zum Anfassen, Produkte und Innovationen zum Ausprobieren sowie Teststrecken machen „La Strada“ zu einem Highlight für die ganze Familie. Die 22. Auflage des Bielefelder Mobilitäts-Salons – organisiert von Bielefeld Marketing und der Werbeagentur Eigenrauch & Partner – legt den Schwerpunkt mehr denn je auf klimafreundliche Mobilität.

Alternative Antriebe – vom Rathaus bis zum Klosterplatz
„Zum ersten Mal seit Bestehen von La Strada haben die meisten der gezeigten Fahrzeuge keinen Verbrennungsmotor“, sagt Martin Knabenreich, Geschäftsführer von Bielefeld Marketing. „Alternative Angebote sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen, so dass wir auch mit der La Strada 2022 Weichen für neue Mobilität stellen wollen“, ergänzt Ralf Eigenrauch, Geschäftsführer von Eigenrauch & Partner. Vom Rathaus bis zum Klosterplatz setzen alternative Antriebe sowie Sharing-Angebote die Themen beim Open-Air-Event in der Bielefelder Altstadt.

Autos, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge werden in der Fußgängerzone rund um den Alten Markt und den Altstädter Kirchplatz gezeigt – darunter charaktervolle Oldtimer mit E-Antrieb. Um Fahrräder und E-Bikes, Roller und Motorräder geht es am Rathausvorplatz. Auf dem Klosterplatz hingegen stehen erstmals Innovationen des öffentlichen Nahverkehrs und Sharing-Angebote sowie Ladestationen für E-Autos für Zuhause im Mittelpunkt – präsentiert von Stadtwerke Bielefeld und moBiel.

Wasserstoffbus auf dem Klosterplatz
„Wir freuen uns, dass wir die La Strada mit einem Wasserstoffbus aus unserem Innovationspark bereichern können“, sagt Martin Uekmann, Geschäftsführer von Stadtwerke Bielefeld und moBiel zugleich. Für Uekmann ist die Wasserstofftechnik ein Meilenstein im Kampf gegen den Klimawandel, um den Verkehr möglichst effizient und emissionsarm zu betreiben.

Vom Rathaus bis zum Klosterplatz wird mit Grillständen und weiteren gastronomischen Angeboten für das leibliche Wohl gesorgt. Ein vielfältiges Kinderprogramm beschäftigt die kleinen Besucher und Besucherinnen. Dabei darf die obligatorische Hüpfburg nicht fehlen.

Der Open-Air-Salon „La Strada“ hat am Freitag von 12 bis 20 Uhr, Samstag von 11 bis 20 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Alle Infos: www.bielefeld.jetzt/lastrada

Martin Knabenreich (Bielefeld Marketing, v. l.), Michael Holzweißig (MAX Cargobike), Martin Uekmann (Stadtwerke Bielefeld) und Ralf Eigenrauch (Agentur Eigenrauch & Partner) stellen das Konzept der La Strada 2022 auf dem Klosterplatz vor. Lastenräder, Autos mit Elektro-Antrieb, Sharing-Angebote sowie Innovationen des öffentlichen Nahverkehrs spielen vom 6. bis 8. Mai eine zentrale Rolle in der Bielefelder Altstadt.

Bild: Bielefeld Marketing GmbH

Meistgelesene Artikel

La Strada: Neue Mobilität zum Anfassen
Allgemeines

6. bis 8. Mai 2022 in der Bielefelder Altstadt – vom Rathaus bis zum Klosterplatz

weiterlesen...
Blitzer ab dem 16.05.
Allgemeines

Bielefeld App wünscht Euch eine gute Fahrt

weiterlesen...
Bielefelder Leineweber-Markt 2022
Allgemeines

Tom Gregory auf Konzert-Bühne

weiterlesen...

Neueste Artikel

Geschwindigkeitsmessungen ab Montag, 23. Mai
Allgemeines

Bielefeld App wünscht Euch eine gute Fahrt

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Geschwindigkeitsmessungen ab Montag, 23. Mai
Allgemeines

Bielefeld App wünscht Euch eine gute Fahrt

weiterlesen...