24. Mai 2024 / Allgemeines

Jugend musziert: MuKu erfolgreich auf Bundesebene

Bielefeld App NEWS

Doppelter Erfolg beim Bundeswettbewerb von „Jugend musiziert“ für die Musik- und Kunstschule (MuKu) Bielefeld. Das von Jörg Prignitz geleitete Schlagzeug-Duo mit Mael Loesenbeck (15) und Jona Mattis Bodenberger (16) hat einen zweiten Preis beim Bundeswettbewerb von „Jugend musiziert“ in der Altersgruppe IV erreicht. Loesenbeck ist Neuntklässler des Gymnasiums Am Waldhof, Bodenberger besucht die zehnte Klasse des Hans-Ehrenberg-Gymnasiums in Sennestadt. Insgesamt haben in dieser Altersklasse 14 Ensembles aus ganz Deutschland teilgenommen. Ausgetragen worden ist der Wettbewerb über Pfingsten in der geschichtsträchtigen Lübecker Kulturwerft Gollan.

Ebenfalls einen zweiten Preis auf Bundesebene haben Melody Schneider (13) und Lili Mok (10) in der Kategorie „Musical“ erreicht. Sie zählten in der Altersklasse III zu den jüngsten im Feld der zwölf Teilnehmenden. Insgesamt gab es 70 Teilnehmende in der Kategorie. Das Besondere: Im Bereich Musical ist mit Gesang, Tanz und Schauspiel Vielfältigkeit gefragt. Melody Schneider aus Friedrichsdorf ist Schülerin von MuKu-Direktorin Miriam Köpke. Die erst zehnjährige Lili Mok aus Rheda-Wiedenbrück erreichte sogar die Höchstpunktzahl 25 für ihre herausragende Klavierbegleitung. Ihre Lehrerin ist Reiko Nagai (Kreismusikschule Gütersloh). Dieser Wettbewerb fand im Lübecker Theater statt. 

Der Bundeswettbewerb Jugend musiziert ist einer der renommiertesten Musikwettbewerbe Deutschlands, der jungen Talenten eine Plattform bietet, ihr Können auf höchstem Niveau zu präsentieren. Ein zweiter Preis auf Bundesebene ist eine herausragende Leistung, die den Schülern und Schülerinnen nicht nur Anerkennung und Motivation, sondern auch wertvolle Erfahrungen und Möglichkeiten für ihre musikalische Weiterentwicklung bietet.

Belegten den zweiten Platz im Wettbewerb „Jugend musiziert“: Mael Loesenbeck und Jona Mattis Bodenberger mit ihrem Schlagzeuglehrer Jörg Prignitz (Mitte). Foto: Karin Prignitz.