22. April 2022 / Allgemeines

Hermannslauf: Bus-Linien werden weiträumig umgeleitet

Teilnehmerinnen und Teilnehmer fahren bei moBiel am Sonntag kostenlos Bus und Bahn

Wenn tausende Läufer auf der Strecke zwischen Hermannsdenkmal in Detmold und der Sparrenburg in Bielefeld unterwegs sind, hat das am Sonntag, 24. April, auch Auswirkungen auf mehrere Bus-Linien in Bielefeld und Oerlinghausen. Aufgrund von Sperrungen für den Lauf muss moBiel die Busse weiträumig umleiten, weshalb verschiedene Haltestellen nicht bedient werden können. Außerdem kann es zu Verspätungen kommen.

Umgeleitet werden zwischen 12 Uhr und voraussichtlich 16 Uhr die Bus-Linien 29, 30, 34, 36 und 39. An allen Haltestellen, die in diesem Zeitraum nicht angefahren werden können, hängt moBiel eine Fahrgast-Info aus.

Auf allen Stadtbahn- und Bus-Linien von moBiel fahren Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Hermannslaufs am Sonntag kostenlos. Die Startnummern müssen dafür sichtbar getragen werden. Das Angebot gilt im Stadtgebiet Bielefeld (Preisstufe BI). Ausgeschlossen sind Busse im Frühverkehrs-Netz ab 5 Uhr, Schienenstrecken der WestfalenBahn, Eurobahn, NordWestBahn und der DB Regio NRW.

Neueste Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie