21. Juni 2020 / Allgemeines

Gemeinschaftlich Wohnen

erstmals als digitaler Treff

Neue Wohn-und Lebensformen finden mit Blick auf die vielfältigen Veränderungen unserer Gesellschaft immer mehr Interesse. Seit Herbst 2007 veranstaltet das Büro für Integrierte Sozialplanung und Prävention vierteljährlich Kennenlern- und Projektentwicklungstreffen für Menschen, die an selbstorganisierten und gemeinschaftlichen Wohnformen interessiert sind. Neben Informationsaustausch und dem Erörtern eigener Ideen stellen bestehende Bielefelder Projekte beispielhaft ihre entwickelte Wohnform vor und berichten von ihren Erfahrungen. Das nächste Treffen findet wie geplant am Donnerstag, 25. Juni, um 18 Uhr statt. Aufgrund der bestehenden Coronaschutzvorschriften wird das Treffen nicht wie gewohnt in der Bürgerwache stattfinden, sondern per Videokonferenz. Dazu ist eine Anmeldung erforderlich

Wer dabei sein möchte, meldet sich bis zum 23. Juni an beim Büro für Integrierte Sozialplanung und Prävention per Mail an martina.buhl@bielefeld.de oder telefonisch unter 51-2993.

Meistgelesene Artikel