3. August 2022 / Allgemeines

Führung durch die Sonderausstellung „Ansichtssache“ im Historischen Museum

Bielefeld App NEWS

Die aktuelle Ausstellung „Ansichtssache“ im Historischen Museum im Ravensberger Park zeigt das Bild der Stadt Bielefeld von der Frühen Neuzeit bis in die Gegenwart. Wer mehr über die dort gezeigten Gemälde, Zeichnungen und Grafiken, Fotografien und Souvenirs aus fünf Jahrhunderten erfahren möchte, ist bei einer Führung durch die Sonderausstellung am Samstag, 6. August, um 15 Uhr an der richtigen Adresse. Ein Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf den Künstlerinnen und Künstlern der „Bielefelder Moderne“ der Jahre von 1900 bis 1933 mit bekannten Namen wie Böckstiegel oder Stenner. Die rund 140 Exponate sind dabei nicht chronologisch angeordnet, sondern gliedern sich in acht Themenfelder: Panorama, Wahrzeichen, Alt-Bielefeld, Souvenir, Industriestadt, Idylle, Zerstörung, Vision. Die Führung ist, abgesehen vom Museumseintritt, kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Meistgelesene Artikel

Soforthilfe für Gas und Wärme in Kraft getreten
Allgemeines

Kunden sollen im Dezember nicht für Gas und Fernwärme überweisen

weiterlesen...
Gesucht: neue Bielefeld-Guides
Allgemeines

Bewerbung ab sofort möglich

weiterlesen...

Neueste Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie