24. Juni 2024 / Allgemeines

Digitalcafé für Ältere in der Stadtbibliothek Bielefeld

Bielefeld App NEWS

Wie lade ich eine App auf mein Tablet? Womit kann ich Nachrichten an Freunde und Familie verschicken? Und wo finde ich im Netz brauchbare Informationen über meine nächste Urlaubsreise? Smartphones, Laptops und Tablets sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Umso wichtiger ist es, dass nicht nur junge, sondern auch ältere Menschen lernen damit umzugehen. Daher bietet die Zentralbibliothek Bielefeld ab Freitag, 5. Juli, eine Neuauflage des  Digitalcafés für Seniorinnen und Senioren an. Die Veranstaltungsreihe findet in Kooperation mit der Quartiersbetreuung Ostmannturmviertel (AWO Kreisverband Bielefeld e.V.) statt.

Angesprochen sind Einsteigerinnen und Einsteiger ab 60 Jahren an, die konkrete Fragen zu ihren mobilen Endgeräten haben und Sicherheit im Umgang damit erlernen möchten. Selbstverständlich sind auch Interessierte ohne Gerät herzlich willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos. Maximal zehn Personen können teilnehmen. Um Anmeldung wird gebeten, telefonisch unter 51-5000 oder online unter www.stadtbibliothek-bielefeld.de über den Veranstaltungskalender in der Rubrik Aktuell.

Jeden ersten und letzten Freitag im Monat wird in lockerer Runde neues Wissen rund um die Nutzung digitaler Endgeräte ausgetauscht. Die Termine sind nicht modular aufgebaut und können unabhängig voneinander besucht werden. Die Termine finden jeweils von 10.30 bis 12 Uhr in der Südlounge der Zentralbibliothek am Neumarkt statt. Wer am Freitag, 5. Juli, keine Zeit hat, hat an folgenden Terminen erneut die Möglichkeit zur Teilnahme: Freitag, 26. Juli, 2. und 30. August, 6. und 27. September.
 

Neueste Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie