13. November 2019 / Allgemeines

Bereitschaftspflegefamilien gesucht

Bielefeld App informiert

Bereitschaftspflegefamilien gesucht

Die Stadt Bielefeld sucht Bereitschaftspflegefamilien mit oder ohne pädagogische Ausbildung für die Betreuung von Babys und Kindern im Alter von null bis acht Jahren. Die Bereitschaftspflege ist eine Form der Krisenintervention und Maßnahme des aktiven Kinderschutzes. Sie erfolgt in Trägerschaft des Amtes für Jugend und Familie – Jugendamt – der Stadt Bielefeld.

Die Bereitschaftspflege hält Plätze in Familien für die Unterbringung und Versorgung von Kindern vor, die aufgrund einer akuten Krise durch Inobhutnahme oder nach Einwilligung der Personensorgeberechtigten dort sofort aufgenommen werden können. Ziel ist es, den aufgenommenen Kindern in einer familiären Umgebung Schutz vor Vernachlässigung und Gewalt zu ermöglichen. Die Betreuung und intensive Zuwendung durch kontinuierliche Bezugspersonen in der Bereitschaftspflegefamilie ermöglicht es den Kindern, zur Ruhe zu kommen und neue positive Erfahrungen und Erlebnisse zu sammeln.

Wer Interesse an diesem herausfordernden und erfüllenden Tätigkeitsfeld hat und über ein hohes Maß an Empathie, Flexibilität und Freude an pädagogischen Aufgaben verfügt, kann sich im Jugendamt mit Mathias Schröder unter der Email-Adresse mathias.schroeder@bielefeld.de">mathias.schroeder@bielefeld.de oder unter der Rufnummer 0521 / 51-3687 in Verbindung setzen.

Meistgelesene Artikel

Soforthilfe für Gas und Wärme in Kraft getreten
Allgemeines

Kunden sollen im Dezember nicht für Gas und Fernwärme überweisen

weiterlesen...
Gesucht: neue Bielefeld-Guides
Allgemeines

Bewerbung ab sofort möglich

weiterlesen...