28. Mai 2021 / Allgemeines

Auszubildende verteilen Pflanzen an Fahrgäste

moBiel macht mit Aktion auf Klima- und Insektenschutz aufmerksam

Mit einer besonderen Aktion haben Auszubildende der Verkehrsbetriebe moBiel auf den Klima- und Insektenschutz aufmerksam gemacht. Sie verteilten am Mittwoch an die Fahrgäste Robinien-Samen im Tontopf, Samentütchen für Sonnenblumen und Glockenblumen an den Haltestellen Rathaus, Jahnplatz und Hauptbahnhof. Die Aktion ist Teil der Klimaschutz-Kampagne BIE a Hero! der Stadtwerke Bielefeld. Der Mittelpunkt dieser Kampagne ist eine App, in der klimafreundliches Verhalten eingetragen und belohnt wird. Das lohnt sich auch für den Stadtwald – denn die Nutzer der App spenden automatisch Bäume, je klimafreundlicher sie sich verhalten. Mit den verteilten Pflanzen können die Fahrgäste direkt im heimischen Garten oder auf dem Balkon aktiv werden. Denn die Pflanzen sind besonders gut für Insekten geeignet. Auf diese Weise wird ein wichtiger Beitrag zum Insektenschutz geleistet.

Die moBiel-Auszubildenden Emily Sharpe (links) und Lukas Morawietz verteilen an Haltestellen Pflanzen an Fahrgäste. Foto: Carsten Lange/moBiel
 

Meistgelesene Artikel

Neues Weihnachtsdorf auf dem Jahnplatz
Allgemeines

Bielefelder Weihnachtsmarkt in der Innenstadt startet ab 21. November

weiterlesen...
Gesucht: neue Bielefeld-Guides
Allgemeines

Bewerbung ab sofort möglich

weiterlesen...

Neueste Artikel

Kultur tut gut
Allgemeines

Bielefelder Kultur verschenken

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kultur tut gut
Allgemeines

Bielefelder Kultur verschenken

weiterlesen...